Mobile sonderpädagogische Hilfen: MSH

Die mobilen sonderpädagogischen Hilfen (MSH) stehen allen Kindergärten zur Verfügung. Sie beraten, unterstützen, begleiten und informieren die Familien und ErzieherInnen vor Ort. Studienräte im Förderschuldienst, Therapeuten oder heilpäd. Förderlehrer stehen für Sie zur Verfügung. 

Wir arbeiten kindorientiert und wohnortnah:

  • durch die Unterstützung der ErzieherInnen bei der frühzeitigen Erkennung von Entwicklungsrisiken bei Kindern,
  • durch die gemiensame Entwickung von individuellen Förderplanungen,
  • durch gezielte, spezielle Fortbildungen,
  • durch die Unterstützung der Eltern und Familien,
  • durch die Herstellung von interdisziplinären Kontakten

Die Kosten trägt der Freistaat Bayern. Die mobilen Hilfen sind für die Kindergärten kostenlos. Oberstes Ziel ist die optimale indivuelle Förderung und die Integration in die Schule. 

Hier geht es zu unserem Info Flyer.

Den Antrag für Kindergärten, SVEs oder Frühförderstellen finden Sie als PDF Datei hier.

Entwicklung gemeinsam unterstützen

weitere Informationen

Rechtliche Grundlagen

Hintergründe 

Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung Nürnberg
Bertha-von-Suttner-Straße 29
90439 Nürnberg

Tel.: 0911 / 96 17 83 05
Fax: 0911 / 96 17 83 99